Logistik
Professionelle LOGISTIK-LÖSUNGEN
Schnell und einfach – mit der OrgaCard Automatik

Anforderung

Im LogistikManagement-System stehen unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung, einen Patiententransport anzufordern. Denn auf welchem Weg der Auftrag in das System kommt, entscheiden Sie. Die anschließende Verteilung der Aufträge im Team übernimmt die Automatik.

Ohne Logistik-Software mussten die Anforderungen über mehrere Telefonate geregelt werden. Mit unserem System schaffen wir es, Ihren Auftrag schneller einem geeigneten Mitarbeiter zu übermitteln. So einfach wie möglich, das ist unser Ansatz – und der hat sich in der Praxis gut bewährt.

Webclient

Der Transportauftrag wird mit wenigen Klicks direkt im LogistikManagement-System angelegt. Hier können eventuelle Besonderheiten Schritt für Schritt hinterlegt und die Anforderung im System erfasst werden.

Fremdprogrammaufruf

Die meisten Kunden nutzen den Fremdprogrammaufruf. Hierbei arbeitet man, wie gewohnt, am medizinischen Arbeitsplatz. Mit einem Klick auf die Patientendaten werden diese ins LogistikManagement-System übergeben. Der Transportauftrag wird schnell und anwenderfreundlich generiert.

HL7 SIU

Die maximale Ausbaustufe ist eine Schnittstelle vom Krankenhausinformationssystem zum OrgaCard LogistikManagement-System. Hier werden geplante Untersuchungen im KIS angefordert und gleichzeitig automatisch als Transportauftrag im OrgaCard System angelegt. Unsere Anwender können sich beruhigt auf die KIS-Anforderung verlassen.

In jedem Fall werden alle Patiententransporte automatisch an die Mitarbeiter verteilt. Die für unterschiedliche Transportarten benötigten Qualifikationen können im System definiert werden.

Notfall-Transporte sind separat gekennzeichnet und werden bei der Zuteilung stets bevorzugt.

Jede Phase des Patiententransports wird dokumentiert

Noch Fragen?

Mit Sicherheit läuft der Auftrag korrekt

Durchführung

Mit der Durchführung eines Transportauftrags werden die einzelnen Prozessschritte vom ausführenden Mitarbeiter am Endgerät quittiert. Der Verlauf eines jeden Auftrags wird somit nachvollziehbar dokumentiert. Dabei ist das System selbstlernend und nutzt die dokumentierten Werte auf Tages- und Stundenebene. Darüber hinaus bietet die Software die Möglichkeit, die einzelnen Prozessschritte per Barcodescan oder Unterschrift am Endgerät zu dokumentieren.

 

Armbandscan


Für bestimmte Transporte ist die sichere Identifikation des Patienten unabdingbar. Immer häufiger kommen dabei Armbänder mit Bar- oder QR-Code oder NFC-Tag zum Einsatz. Neben den wichtigsten persönlichen Daten des Patienten kann dann auch ein Foto hinterlegt sein.

Unterschrift


Beim Transport eines Patienten, aber auch bei teuren Medikamenten, ist es gut zu wissen, wem der Auftrag übergeben wurde. Eine digitale Unterschrift bringt Sicherheit in die Prozesskette.

Der OrgaCard Stationsmonitor - alle Anforderungen auf einen Blick

Überblick

Auf einen Blick verfolgen zu können, welche Transportprozesse, Reinigungsnotwendigkeiten oder Speisenversorgungen rund um die einzelnen Patienten stattfinden, ist eine große Erleichterung für das Pflegepersonal. Dank schlüssiger Iconologie und Farbgebung, schafft der Stationsmonitor den schnellen und breitgefächerten Überblick über die logistischen Anforderungen auf der Station.

 

OrgaCard
STATIONSMONITOR

Check-Häkchen

Vorteile

  •  Visualisierung logistischer Prozesse
  • Prozess-Sicherheit durch Transparenz
  • Arbeiten auf Basis von Echtzeit-Informationen
  • Erleichterung interner Absprachen
  • Vermeidung von Mehraufwand
Florian Blume
OrgaCard Fachberater

"Unsere Kunden schätzen den Stationsmonitor, da er den aktuellen Status der jeweiligen Anforderung anhand eindeutiger Icons auf einen Blick erkennbar macht."

FEEDBACK

„Bei uns funktioniert der Transportdienst ohne personell besetzte Leitstelle – und das dank der Automatik
zuverlässig und gut.“

- Sebastian Hübner,
Katholisches Krankenhaus
 „St. Johann Nepomuk”,
Erfurt

Individuelle Fragen?