Gute Ausbildung ist eine wichtige Verantwortung


Jutta Siemantel
Der bayernweite Arbeitskreis Schule Wirtschaft engagiert sich für die berufliche Ausbildung. „Eine gute Ausbildung zu geben, ist eine wichtige Verantwortung“ sagt Jutta Siemantel, die im November in den Vorstand des Gremiums „Arbeitskreis Schule Wirtschaft im Landkreis Roth“ gewählt wurde. „Wir bei OrgaCard haben das klar erkannt. Der eigene Nachwuchs ist uns wichtig. Eine umfassende Einarbeitung, ein konstantes Engagement im Alltag und der Berufsschule sind wichtig. Deshalb kümmert sich unsere Ausbildungsverantwortliche Janina Mehl um die Belange der jungen Mitarbeitenden: Im Augenblick wird sogar eine eigene Azubi-Firma aufgebaut.“ Der Arbeitskreis Schule Wirtschaft ist eine bayernweite Organisation, die sich für die berufliche Ausbildung engagiert. Regelmäßig trifft sich dieser Arbeitskreis und bespricht die Kooperation von Schule und Wirtschaft: Wie können Schul- und Wirtschaftsvertreter die Situation der Ausbildung im Landkreis vorantreiben?
Schwerpunkte sind unter anderem:
  • Transparenz in den Ausbildungsmarkt zu bringen
  • Jugendlichen die Ausbildung im eigenen Landkreis schmackhaft machen
  • Schülerpraktika zu unterstützen
  • Vorbereitung der Schüler auf die Ausbildungssituation zu stärken
Für viele Betriebe ist dieser branchenübergreifende Arbeitskreis eine willkommene Basis, um Erfahrungen auszutauschen und Ideen zu gewinnen.